Weingut Hendriks als Teil der

Weinregion Bodensee

Der Bodensee gilt als eines der renommiertesten Anbaugebiete Europas

Gerade die sonnigen Lagen am Bayerischen Bodenseeufer zwischen Lindau, Wasserburg, Nonnenhorn und Kressbronn dienen den Weinreben, um äußerst intensiv und mit vollem Geschmack heranzureifen. Nur so kann der Wein als Endprodukt in höchster Qualität erzeugt und abgefüllt werden. Aus diesem Grund ist der Bodensee mit seinen Weinanbaugebieten über die Grenzen Deutschlands hinaus international bekannt.

Die voralpine Lage macht die Weinanbauregion Bodensee so interessant, da der See für die gesamte Region das Klima entscheidend prägt. Durch die milden Winter können Weinreben und Obstbäume überraschend gut gedeihen und sorgen so für sehr viel Aroma.

Denn der Bodensee hält die gespeicherte Wärme aus dem Sommer zurück und gibts Sie nur sehr langsam in den Herbst- und Wintermonaten wieder ab. Dies ist mit ein Grund warum die Weintrauben geschmacklich so außergewöhnlich sind. Ein weiterer Faktor ist die lange Tradition des Wein- und Obstanbaus.

Das weitreichende Wissen und die geheimen Kniffe der vielen Winzer und Obstbauern tragen heute dazu bei, dass einige der besten Weine und Brände aus der Bodenseeregion kommen.

" Die beliebtesten Rebsorten der Bodenseeregion sind Müller-Thurgau, Grauburgunder oder Spätburgunder. "

Auch andere Weindörfer gerade auf der deutschen Seeseite wie zum Bespiel Hagnau, Meersburg oder Wasserburg sind, neben Nonnenhorn die schönsten Bodenseeweindörfer. Hier kann man nicht nur mit bestem Blick auf den Bodensee den Abend genießen, sondern natürlich auch sämtliche Bodenseeprodukte in ihrer reinsten Form verkosten. Ob nun echter Bodenseefisch, wie das leckere Felchen, süffiger Bodensee Gin oder heimische Direktsäfte aus dem Hinterland, der Bodensee bietet alles was das kulinarische Herz begehrt. 

Gerade in der Nebensaison Anfang und Mitte Oktober strotzen sämtliche Wein- und Obstanlagen nur so vor Früchten, die voller Geschmack und intensiver Süße sind. Genau dieser aromatische Fruchtzucker bildet dann den erstklassigen Grundbaustein für die alkoholische Gärung und sorgt dann damit für tolle Weine und aromatische Obstbrände rund um den Bodensee.

Kontakt

Telefon: 08382 8483
Mobil: 0170 3290248

E-Mail: info@hendriks-weine.de

Weinhof Clemens Hendriks
Mauthausstraße 1
D-88149 Nonnenhorn